Meeting Halfway in Lüdinghausen im Rahmen des Münsterland Festivals

Ausstellung mit Werken
von Panos Kokkinias und
Einar Falur Ingólfsson

www.panos-kokkinias.com

www.efi.is

MEETING HALFWAY | TREFFEN AUF HALBER STRECKE

22. Oktober bis 14. Januar 2018
Eröffnung: So, 22. Oktober | 17:00 Uhr
Burg Vischering | Lüdinghausen

Öffnungszeiten: Di – So 10 – 13 Uhr und 13:30 – 17:30 Uhr | Eintritt : € 2,50
Hinweis: Aufgrund von Bauarbeiten ist die Burg Vischering in der Zeit vom 6. – 12. November komplett geschlossen und nur für das Abschlusskonzert geöffnet! Bitte beachten Sie, dass die Ausstellungen „MEETING HALFWAY“ und „Jón Thor Gíslason: Sjón | Anblick“ in dieser Zeit nicht besucht werden können.

Mit Panos Kokkinias & Einar Falur Ingólfsson

Auf halber Strecke zwischen Athen und Reykjavik treffen sich griechische und isländische Künstler zu einem künstlerischen Austausch und präsentieren auf Burg Vischering ihre zeitgenössischen Positionen.

Panos Kokkinias’ Fotografien wirken genau und objektiv, sind aber zugleich diskret inszeniert. In seinen präzisen Landschaften offenbaren sich unwahrscheinliche, unheimliche Szenarien. Anfangs scheint die Landschaft das primäre Sujet zu sein, aber bei genauerem Hinsehen entdeckt der Betrachter, dass es um den Menschen geht: Einsame, schillernde, meist kleine Figuren – die scheinbar im Konflikt mit ihrer Umwelt stehen – bewohnen seine Bilder.

Das kulturelle Erbe der Isländer, die Vergangenheit und die Gegenwart, die die Menschen im Island des 21. Jahrhundert erleben, sind das Material, das Einar Falur Ingólfsson in seinem fotografischen Werk reflektiert. Die objektiv wirkenden Fotografien beziehen sich auf konkrete Orte der isländischen Sagen. Sie handeln von Mythen und künstlerischer Pilgerschaft, von Zeitveränderungen und wie sich die Isländer heute ihrem Land nähern und es nutzen.

Bild oben:
Arkadia
Inkjet Αrchival Print
120×165 cm
2011
Courtesy of the artist and Xippas Gallery

Burg Vischering | Lüdinghausen

Burg Vischering in Lüdinghausen
Burg Vischering © photodesign-dk

Frischer Jazz in alten Burgmauern, rockige Open-Air-Konzerte im Burghof, Museumsfeste mit Crossover-Musik für alle Generationen: Erstklassige Konzerte mit internationalen Stars sind das Markenzeichen der Burg Vischering, der bedeutendsten und schönsten Ringmantelburg Westfalens. Die trutzige Wehranlage aus dem 13. Jahrhundert, die auch stark durch die Renaissance geprägt wurde, beherbergt ein Museum zu ihrer Geschichte sowie spannungsvolle Wechselausstellungen. Um die Burg herum lädt ein einzigartiger, idyllischer und von Gräften durchzogener Landschaftsraum zu erholsamen Spaziergängen ein.

Burg Vischering
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen

www.burg-vischering.de

Zurück zur Programmvorschau