Thementag Islandpferd im Rahmen des Münsterland Festivals.
Anmeldung

Münsterland-Ritt
Im Tölt durch die Region

Samstag, 07. Oktober 2017
Beginn Langer Ritt 9:30 Uhr
Beginn Kurzer Ritt 12:00 Uhr
Treffpunkt: Zoowiese Allwetterzoo Münster

Exklusiv für das Münsterland Festival steht der Münsterland-Ritt ganz im Zeichen des Islandpferdes.

Erleben Sie die Natur, genießen die Kulturlandschaft und machen gemeinsam Rast am Gestüt Brock in Havixbeck, eines der schönsten Islandpferdegestüte im Münsterland. In Kooperation mit der Stadt Münster bieten wir Ihnen eine lange (30 km) und eine kürzere (10 km) – auch für Anfänger geeignete – Reitstrecke an. Die Leihpferde sind leider bereits vergeben. Für alle Nicht-Reiter steht ein Planwagen zur Verfügung.

LANGER RITT
Münsterland-Reitroute in der Stadt Münster und dem Kreis Coesfeld

Start und Zielpunkt: Ausweichparkplatz des Allwetterzoo Münster

9:30 Uhr: Begrüßung und Einweisung

10 Uhr: Abritt

12:30 Uhr: Ankunft und Mittagessen auf dem Gestüt Brock

14 Uhr: Abritt ab Gestüt Brock

17 Uhr: Rückkehr, gemeinsames Abendessen

Start und Zielpunkt ist der Ausweichparkplatz des Allwetterzoo Münster. Von dort führt uns die Route über ausgewiesene Reitrouten nach Havixbeck. Auf Ihrem Ritt durch das Aa-Tal passieren Sie den idyllisch gelegenen Offenpferdestall Schulte-Walter. Mit etwas Glück werden Sie hier noch von dem einen oder anderen Storchenpaar begrüßt, die auf den umliegenden Gebäuden Jahr für Jahr ihre Brut erfolgreich aufziehen und der typisch münsterländischen Hofstelle einen besonderen Charme verleihen. Genießen Sie auf den Spuren der Annette von Droste-Hülshoff die „Münsterländer Parklandschaft“ und verweilen bei dem ersten „Boxenstopp“ im malerischen Wasserschloss Burg Hülshoff, dem Geburtshaus der Annette von Droste Hülshoff, an dem sie ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Heute befindet sich in dem wunderschönen Renaissancebau ein Museum, das einen Einblick in das Leben der Dichterin und des Adels jener Zeit eröffnet.

Die Route führt Sie weiter über landwirtschaftliche Wege durch die Bauernschaft Rüschenfeld und den Wald Ameshorst zum Islandpferdegestüt Brock. Hier verbringen Sie nach ca. 16 km Ihre Mittagspause.

Der Islandpferdehof liegt eingebettet zwischen Weiden und kleineren Waldflächen im Herzen der Pferderegion Münsterland. Die ehemalige alte Hofstelle wurde in den zurückliegenden Jahren so optimal zum Gestüt ausgebaut, dass heute bis zu 150 Islandpferde ideale Unterbringungs- und Ausreitmöglichkeiten vorfinden. 1975 wurde hier mit der Islandpferdezucht begonnen. Auf gut 60 ha grasen Zuchtstuten mit ihren Fohlen, Jungpferde und Pensionspferde von unterschiedlichen Hengsten.

Nach der Mittagspause führt der 15 km lange Rück-Ritt durch Roxel. Ca. fünf Kilometer gut bereitbare Banketten, Schotterwege und etwas Asphalt bringen die Reiter/Innen zurück auf traumhafte Wege ins Aa-Tal. Hier folgen Sie der ausgeschilderten Reitroute auf idyllisch gelegenen Wirtschaftswegen und auf abwechslungsreichen und gut ausgebauten Reittrassen dem Lauf und Talraum der „Münsterschen Aa“. Unterwegs lohnt sich ein Zwischenstopp im Parkhotel Hohenfeld mit Reiterstübchen und Anbindebalken, wo Sie und Ihr Pferd gern gesehene Gäste sind.

Die Route führt Sie von hier vorbei an Haus Kump, einem der ältesten Höfe des Münsterlandes. Auf dem Rastplatz können an den vorhandenen Anbindebalken die Pferde für eine kurze Besichtigung des Gräftenhofes mit seinem denkmalgeschützten Speichergebäude angeleint werden. Von hier aus ist es nur noch ein eine kurze Rittlänge zum Zielpunkt am Zoogelände.


KURZER RITT

Start und Zielpunkt: Ausweichparkplatz des Allwetterzoo Münster

12 Uhr: Einführung

13 Uhr: Rundritt

17 Uhr: Rückkehr,

gemeinsames Abendessen


Danach ab 18 Uhr im Westfälischen Pferdemuseum:

Faszination Islandpferd – Vorträge und Filmabend. Erfahren Sie zunächst anhand zweier Vorträge mehr über die Besonderheiten dieses einzigartigen Tieres und erleben Sie mit uns im Anschluss den Dokumentarfilm „Kraftur – The last ride“. Er schildert die besondere Beziehung zwischen dem Reiter Thórarinn Eymundsson und seinem Hengst Kraftur frá Bringu.

 

Faszination Islandpferd:Vorträge und Filmabend

Treffpunkt: Zoowiese Allwetterzoo Münster

Treffpunkt: Zoowiese Allwetterzoo Münster
Sentruper Straße 315
48161 Münster

www.allwetterzoo.de

Kosten

Kosten: € 40,– / erm  € 30,– (inkl. Ganztagesverpflegung zzgl. Getränke)
Die Leihpferde sind leider bereits vergeben. Für alle Nicht-Reiter steht ein Planwagen zur Verfügung.

 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis zum 24.09.:

per E-Mail an pleie@muensterland.com oder festival@muensterland.com
Tel: 02571 / 94 93 05 (Münsterland e.V., Marion Pleie)

 

Anmeldung per Mail

Kooperationspartner & Unterstützer

Zurück zur Programmvorschau