Sóley-aus-Island-beim-Münsterland-Festival
Photo by Birgisdóttir Ingibjörg

Sóley

www.soleysoley.is

Tickets kaufen

Sóley

Samstag, 28. Oktober 2017
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 19:30 Uhr
Theater Münster

Klang gewordene Traumbilder von Hoffnung und Frühling: Sängerin Sóley erfüllt das Theater Münster mit isländischer Lebensfreude.

Ein Sommer, der an der Schwelle steht, eher ein Geisteszustand, wenn alles aufhellt, worin doch noch immer ein Überbleibsel vom Winter mitschwingt – all das erschafft Sóley mit ihrer ruhigen und leichten Stimme. Und erforscht dabei die Grenzgebiete des Pop. Erst im jungen Erwachsenenalter hat Sóley dieses Talent entdeckt. Zuvor spielte die isländische Multiinstrumentalistin Keyboard und Gitarre in der Band Seabear. Dabei wurde das Plattenlabel der Band auf ihre Stimme aufmerksam und ermutigte sie zu einem Soloalbum. Seitdem hat sie drei eigene Alben veröffentlicht. Dezente Schatten und melancholische Momente prägten ihre ersten Alben, doch ihre neue Platte Endless Summer (2017) scheint eine kurze Eruption, ein Moment, in dem sich das Licht seinen Weg zurückbahnt. Dabei staunt Sóley nicht länger über Albtraumszenarien, sondern mit einem neuen Grundvertrauen über das Leben selbst. Mit viel Hall und leichten Tönen kreiert sie eine unbefangene, hoffnungsvolle Atmosphäre und versetzt das Publikum fast 2200 Kilometer von Reykjavík entfernt in einen hellen, isländischen Sommertag.

In Kooperation mit der audience-Konzertreihe von RESET mixed arts.

Theater Münster

© Oliver Berg
Theater Münster © Oliver Berg

Moderne Architektur, die Gegensatz und gleichzeitig vielfältiger Bezugspunkt zur historischen Altstadt Münsters ist: Diese Idee steht hinter dem Theater Münster, das von 1954 bis 1956 auf den Ruinen des im Krieg zerstörten Gebäudes neu errichtet worden ist. Heute vereint es mit dem Musiktheater, dem Schauspiel, dem Kinder- und Jugendtheater, dem Tanztheater sowie dem Sinfonieorchester Münster fünf Sparten unter seinem Dach. Das Programm mit zahlreichen Gastspielen, Lesungen und Vorträgen ist ebenso traditionell wie avantgardistisch. Ganz schwarz gehalten ist der Saal des Großen Hauses mit 955 Sitzplätzen unter rund 1000 Lampenschirmen.

Theater Münster
Neubrückenstraße 63
48143 Münster

www.theater-muenster.com

Tickets

1. Kategorie
VVK 18€/ AK 22€

2. Kategorie
VVK 14€ / AK 18€ 

Platzkarten

Tickets kaufen
Zurück zur Programmvorschau