Aristea Charoniti: The Wedding, eine Druckgrafik einer Gastkünstlerin des Münsterland Festivals © Aristea Charoniti
THE WEDDING © Aristea Charoniti

prINT – das Grafikprojekt in Emsdetten

Ausstellung vom 13. Oktober – 24. November 2019
Galerie Münsterland | Emsdetten

Öffnungszeiten: Do & Fr 16 – 19 Uhr, Sa 15 – 18 Uhr, So 11 – 18 Uhr
Eintritt: frei

Druckgrafik aus den zehn Partnerländern des Münsterland Festivals

Die Kulturelle Begegnungsstätte Kloster Bentlage und die Druckvereinigung Bentlage e.V. sind langjährige Partner des Münsterland Festivals. Im Herbst wird  auf der Ökonomie des Klosters sowie im FARB Forum Altes Rathaus Borken und in der Galerie Münsterland Emsdetten das Grafikprojekt prINT mit drei  Ausstellungen präsentiert. Die Kunstakademie AKI in Enschede und das Kloster Bentlage beteiligen sich auch als Veranstalter eines Druckgrafiksymposiums mit Vorträgen zu aktuellen Themen in der Druckkunst. Für das Grafikprojekt wurden im Mai zehn Künstlerinnen und Künstler aus den zehn Partnerländern des Festivals für zehn Tage zu einem gemeinsamen Arbeitsaufenthalt in die Werkstatt der Druckvereinigung und eine Druckwerkstatt in Lette eingeladen. Die Künstlerinnen und Künstler arbeiteten in ihrer bevorzugten Technik, ließen sich aber auch auf Experimente und, inspiriert durch die Umgebung, auf neue Motive ein. Der Austausch über Techniken und die Lust, sie zu erproben, brachten spannende Kombinationen hervor. An den drei verschiedenen Ausstellungsorten werden die entstandenen Druckwerke sowie weitere bereits abgeschlossene Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler gezeigt. Sie geben einen Einblick in die vielseitigen Möglichkeiten der Druckgrafik.

Mit Werken von:
Clare Buchmann-Stubbs (Schweiz), Aristea Charoniti (Griechenland), Dr. Majella Clancy (Großbritannien), Cathrine Dahl und Ørjan Aas (Norwegen), Alessia De Bortoli (Italien), Besik Kharanauli (Georgien), Magdalena Kjartansdøttir (Island), Agnieszka Koziarz (Polen), Louis Reith (Niederlande), Rita Gaspar Vieira (Portugal)

Der Kunstverein Galerie Münsterland verstärkt seine Ausstellung zusätzlich um zwei weitere Künstler: Peer Christian Stuwe und Michael Müller.

Eröffnung in der Galerie Münsterland: Sonntag, 13. Oktober | 11 :00 Uhr

Galerie Münsterland | Emsdetten

Matthias Ibeler
Galerie Münsterland © Matthias Ibeler

Partizipation, thematische Ausstellungen, Förderung junger Künstlerinnen und Künstler sowie Kooperationen mit anderen Kulturinstitutionen – auf diesem neuen Profil beruht die Arbeit des Kunstvereins Galerie Münsterland und knüpft gleichzeitig an die erfolgreiche Tätigkeit in der Vergangenheit an. Das Gebäude Galerie Münsterland liegt gemeinsam mit dem sozio-kulturellen Zentrum Stroetmanns Fabrik und der EMS-HALLE auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik B. Stroetmann in Emsdetten. Auf 400 Quadratmetern bietet es zwei großzügige, helle Ausstellungsräume, die den unverwechselbaren Charakter und Charme des alten Industriegebäudes bewahrt haben.

Galerie Münsterland e.V.
Friedrichstraße 3
48282 Emsdetten

www.galerie-muensterland.de

Kooperationspartner

Zurück zur Programmvorschau
2019-08-27T16:00:41+02:00